30.04.2018

Tanz in den Mai mal anders

Nachdem es bereits am späten Abend des 29. April mit Hagel und Starkregen begonnen hatte, war spätestens um halb eins in der Früh die Nacht für die Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Aachen beendet.

Die Feuerwehr alarmierte auf Grund einer Vielzahl von Unwettereinsätzen das THW. Zwischenzeitlich waren über 150 Einsätze offen.

Daher rückten nach und nach vier Bergungsgruppen mit Ihren Gerätekraftwagen (GKW) aus, um im gesamten Stadtgebiet Keller und Tiefgaragen leer zu pumpen.

Gleichzeitig erlebten die Einsatzkräfte eine unangenehme Überraschung: Als sie in der Unterkunft ankamen stand der eigene Keller unter Wasser. Aus diesem Grund blieb eine kleine Gruppe in der Unterkunft zurück  um die eigenen Räumlichkeiten trockenzulegen und die Einsatzbereitschaft sicherzustellen.

Als sich abzeichnete, dass der Einsatz länger dauern würde, bereitete die Logistik des THW Aachen für die über 30 eingesetzten Kameraden ein deftiges Frühstück vor und versorgte diese an den Einsatzstellen. Gerade das Auspumpen der Tiefgaragen nahm einige Stunden in Anspruch.

Kurz vor Mittag konnte dann die erste Gruppe zur Unterkunft zurückkehren, wo die Kollegen bereits den Keller trocken gelegt hatten. Gegen 13 Uhr, und somit nach knapp 12 Stunden, waren dann auch die anderen drei Gruppen zurück und konnten ebenfalls die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Gut gestärkt und ziemlich Müde ging es anschließend für die Helfer ins Bett.

Der Tanz in den Mai fällt daher für den ein oder anderen heute Abend wohl etwas kürzer aus. Trotzdem danken wir allen Helfern und der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und wünschen einen schönen bzw. ruhigen Abend.

 

Text: Jan Schulz-Wachler

Zugführer 2. TZ OV Aachen

 

Bilder: Max Pohlen

OV Aachen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: