24.08.2021

Einsatz-Update Tief „Bernd“

Für eine Bergungsgruppe (B) des Ortsverbandes Aachen ging es am 24.08. und 25.08.2021 noch einmal in die vom Unwetter Tief „Bernd“ schwer getroffene Region Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen.

Kernaufgaben waren hierbei:
das Beräumen von Bach-/Flussläufen
- Entfernen von umgestürzten Bäumen mittels Seilwinde des Gerätekraftwagens (GKW)
- Zerkleinern der Bäume mittels Motorsägen
- Entfernen von Sträuchern und Unrat, bis hin zum
- Entfernen einer komplett zerstörten Wellblech Hütte mit dem Mehrzweckzug
und das Erkunden weiterer Bereiche auf mögliche Einsatzoptionen.
Das Beräumen von Bächen und Flüssen ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Einsätze, damit weitere Regenfälle keine neuen Schäden herstellen.
Besondere Herausforderungen waren die Zu- und Abwege zum Einsatzgebiet, schlammige Wiesen, gebirgige Umgebung und sehr kleine Wege, verlangten von den Kraftfahrern und der Mannschaft besonderes Geschick.
Wir sind darauf eingestellt weiterhin in den schwer betroffenen Regionen zu unterstützen und zu helfen.

 

Bericht:

 

Sascha Manß

Gruppenführer B - 2. Technischer Zug

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: