23.06.2019

Einsatzverpflegung für die Bundespolizei

Ein langes Wochenende für die Logistik des Ortsverbands Aachen

Ob Friday for Future oder Ende Gelände, unsere Einsatzkräfte aus der Fachgruppe Logistik und den technischen Zügen unterstützten die Kollegen der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Aachen und am Bahnhof in Viersen mit Verpflegung.

Die Vorbereitungen dazu wurden schon am Vorabend (Fronleichnam) getätigt, denn für den Freitag war schon um 4 Uhr in der Früh Dienstbeginn. Es wurde das Frühstück vorbereitet, sodass es um 6 Uhr am Bahnhof ausgegeben werden konnte. So wurden neben dem Mittagessen auch Lunchpakete für den Abend hergestellt, dazu gab es durchgehend Kalt- und Warmgetränke.

Am Sonntag wurde dann der Einsatz mit dem Abbau des Verpflegungszelts beendet.

Text:

Horst Wipper (THW Aachen)

Bild:

Jochem Vise (THW Aachen)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: