06.04.2019

Fachausbildung "Tauchen vom Boot"

Fachausbildung "Tauchen vom Boot" - Gemeinsame Übung mit dem THW OV Hürtgenwald   Am Samstag den 6. April 2019 fand die monatliche Ausbildung der Bergungstauchergruppe des OV Aachen statt.

Das Thema der Ausbildung:

"Absuchen von Gewässerabschnitten vom Boot". Diese Übung wurde gemeinsam mit der Fachgruppe Wassergefahren des THW OV Hürtgenwald durchgeführt.

Durch die Fachgruppe Wassergefahren wurde ein Mehrzweckarbeitsboot

(MzAB) gestellt, welches für Taucheraufgaben ein ideales Wasserfahrzeug darstellt. Mit der absenkbaren Bugklappe ist der Einstieg sowie Ausstieg für die Bergungstaucher einfach durchführbar.

Die Größe des Bootes ist zudem ideal, sodass auch der Sicherungstaucher auf dem Boot Platz findet und ein schnelles Eingreifen gesichert ist. Durch die Motorisierung und gut ausgebildete Bootsbesatzung wird sichergestellt, dass das Boot dem Taucher bei seinem Suchmuster folgen kann. 

Auch für die Bootsführer ist das erforderliche genaue Manövrieren eine ideale Übung, um mit dem Boot sicher umzugehen und im Falle eines Taucheinsatzes die Sicherheit der Taucher gewährleisten zu können. Am Ende der Tauchübungen wurde zudem noch ein neu beschafftes Rettungsnetz getestet. Ein Taucher wurde hierzu als Schwimmer eingesetzt, welcher dann über das Rettungsnetz zurück an Bord gehoben wurde.

Insgesamt waren beiden teilnehmenden Gruppen mit der Durchführung der Übung sehr zufrieden und weitere Übungen sollen auch Zukunft folgen.

Bericht und Foto:
Marcel Schmelzer
Truppführer ÖGA Bergungstaucher
THW Ortsverband Aachen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: