02.06.2018

Jugenddienst mal vier

Am 02.06.2018 fand ein Jugenddienst statt, bei dem die Junghelfer an vier spannenden Aktivitäten teilnehmen konnten.

Vorbereitung Übungswochenende Wesel

Der gesamte Ortverband wird Ende Juni zu einem Übungswochenende nach Wesel fahren. Auch die Jugendgruppe wird dabei sein! Zur Vorbereitung wurden nun beim Jugenddienst schon fleißig Kisten gepackt, Packlisten geschrieben und Leckereien eingekauft.

Renovierung Jugendraum
Bei den letzten Diensten wurde der Jugendraum vermessen, abgeklebt und gestrichen. Endlich konnten nun bei diesem Jugenddienst die letzten Streicharbeiten erledigt werden. Nachdem alles gesäubert und wieder eingeräumt wurde, stürmten die Junghelfer mit Begeisterung ihren renovierten Jugendraum und spielten ersteinmal eine Runde Kicker.

Bau von Schwedenstühlen

Da nicht nur für den Jugendraum sondern auch für externe Aktivitäten immer wieder Stühle benötigt werden, hat die Jugendgruppe vor einiger Zeit begonnen, sogenannte Schwedenstühle zu bauen. Beim heutigen Jugenddienst konnten wieder einige Exemplare fertiggestellt werden. Diese Stühle sind flexibel einsetzbar, da sie nicht verleimt werden. Sie können bequem zusammengesteckt werden und sind somit einfach zu transportieren. Natürlich werden die bereits gebauten Stühle zum Übungswochenende nach Wesel mitgenommen. 

Blaulichttag in Jülich

Von den Kameraden aus Jülich wurde die Jugendgruppe zum diesjährigen Blaulichttag nach Jülich eingeladen. Hier präsentierten sich neben dem THW u.a. Polizei, Malteser Hilfsdienst und die Feuerwehr auf dem Schlossplatz in Jülich. Eine Gruppe der THW Jugend Aachen schaute sich die unterschiedlichen Fahrzeuge, Materialien und Vorführungen der Hilfsorganisationen an.

Zum Dienstende kamen alle Junghelfer im "neuen" Jugendraum zusammen und tauschten sich über die Geschehnisse des Tages aus.

 

Bericht und Bilder:

Daniel Weber

Ortsjugendbeauftragter

 

Bilder:

Horst Wipper

Öffentlichkeitsbeauftragter

 

Timo Jansen und Sebastian Wipper

Junghelfer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: